Standorte

Erfahren Sie mehr über unsere Standorte in Koblenz und Frankfurt

Die Aufteilung auf zwei Standorte

Durch den Hauptsitz in Koblenz und den Rechenzentrumsstandort in Frankfurt am Main werden die Vorteile der beiden Städte kombiniert.

Nachdem das Unternehmen im Jahr 2015 gegründet wurde, hat man sich schnell für den Unternehmensstandort Koblenz entschieden. Durch eine sehr gute Verkehrsanbindung und unseren Firmensitz im TechnologieZentrum bieten sich hier ideale Bedingungen, um unser Wachstum darzustellen und einen besten Service anzubieten.

Der Standort in Frankfurt ist aufgrund der sehr guten Vernetzung und hohen IT-Dichte der mit Abstand beste Standort für Rechenzentrum in Europa. Dies ist für uns ebenfalls der Grund unsere Infrastruktur vollständig in einem hochverfügbaren Rechenzentrum mit einer großen Carrier-Dichte unterzubringen.

Büro in Koblenz

In unserem Hauptsitz in Koblenz entwickeln wir neue Ideen, programmieren unser Interface und die API und verwalten die Software unserer gesamten Infrastruktur. Zudem sitzt hier unser Kundensupport, den Sie telefonisch und per E-Mail 24/7 erreichen können.


Adresse: Universitätsstraße 3, 56070 Koblenz
Telefon: +49 (0) 261 - 160 067 - 0
Telefax: +49 (0) 261 - 160 067 - 01
E-Mail: [email protected]

Rechenzentrum in Frankfurt

In Frankfurt steht die gesamte IT-Infrastruktur in einem hochsicheren, hochverfügbaren und effizienten Rechenzentrum. Von hier aus wird die Hardware gewartet und es können Aufträge ausgeführt werden, für die ein physischer Zugriff auf die Server erforderlich ist.


Adresse: Hanauer Landstraße 298, 60314 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (0) 69 - 247 56 556 - 0
Telefax: +49 (0) 69 - 247 56 556 - 01
E-Mail: [email protected]

Weitere Informationen

Kann ein Vor-Ort-Termin vereinbart werden?

Vor-Ort-Termine sind natürlich mit vorheriger Vereinbarung möglich. Kontaktieren Sie uns dazu gerne, damit ein entsprechender Termin vereinbart werden kann. Wir freuen uns schon darauf Sie kennenzulernen und den interessanten Austausch.

Warum sind viele Rechenzentren in Frankfurt?

In den Anfängen des Internets waren die verschiedenen Unternehmen und Privatpersonen über einzelne Internetanbieter miteinander verbunden, die hierfür eigene Verbindungen zueinander unterhielten. Im Jahr 1995 hat sich mit dem DE-CIX ein Datenaustauschpunkt in Frankfurt entwickelt, an dem deutlich günstiger Daten ausgetauscht werden konnten. Um diesen Knoten herum entwickeln sich bis heute noch viele Rechenzentren.